Foto: Jasmin Stolper (Serviceleitung Wirtshaus) bekommt die „Stern der Gastlichkeit Tafel“, welche nun mit einer zweiten Jahreszahl versehen ist (2018), von Boris Golder (Paulaner Brauerei Gruppe) überreicht. (rechts vo. Christian Hundertmark (stellv. Betriebsleiter), links außen: Heinz-Jörg Templin und Vanessa Templin-Barsuhn (Geschäftsführung), dahinter das Wirtshaus Team welches diese Leistung vollbracht hat)

Grohnde, 22.11.2018: Das Wirtshaus Grohnder Fährhaus bekommt zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung „Stern der Gastlichkeit“ für besondere Leistungen und eine kontinuierliche Qualität von der Paulaner Brauerei Gruppe verliehen.

Stern der Gastlichkeit

Bedankt sich bei seinem Team für die gelungene Leistung und läd zum gemeinsamen Kart fahren ein: Geschäftsführer Jörg Templin.

Das Team hat nachweislich bewiesen, dass Qualität im Wirtshaus „Grohnder Fährhaus“ großgeschrieben wird. Wieder waren unabhängige Tester zu Gast im Grohnder Fährhaus und haben die Qualität genau geprüft – natürlich verdeckt. Dieses Jahr ging es im Gegensatz zu 2017 aber um mehr: Titelverteidigung hieß es! Wird das Grohnder Fährhaus nach dem Titel 2017 es 2018 erneut schaffen, diese Auszeichnung nach Grohnde zu holen? Die Antwort lautet JA.

Dabei wurden verschiedene Punkte getestet und bewertet: Temperatur des Bieres? Wie werden die Speisen präsentiert? Wie ist es um die Sauberkeit im Wirtshaus und in den Sanitärräumen bestellt? Wie freundlich ist die Bedienung? Diese und viele weitere Punkte sind es also, die letztlich in eine Gesamtbewertung einfließen.

Dank gebührt dem Team

Die gute Leistung ist ein Resultat aus dem Zusammenspiel des gesamten Teams: Küche, Service, Backoffice und Geschäftsführung müssen zusammenarbeiten, damit am Ende ein gutes Ergebnis herauskommt.

Boris Golder:

Dass die harten Kriterien der Auszeichnung nun schon im zweiten Jahr in Folge erfüllt wurden, ist vor allem der von Beginn an steten eigenen Überprüfung und Weiterentwicklung zu verdanken – eine Leistung, die nur mit Motivation und Freude am Job möglich war und ist. Die Paulaner Brauerei gratuliert herzlich zu diesem Erfolg.

Jörg Templin:

Den Stern der Gastlichkeit jetzt zum zweiten Mal erhalten zu haben, freut mich wirklich sehr! Mein Dank geht an das gesamte Team des Grohnder Fährhaus – sowas ist immer eine Teamleistung und ich bin wirklich stolz auf alle!

Christian Hundertmark:

Seit nun mehr einem Jahr bin ich ein Teil dieser tollen Mannschaft im Grohnder Fährhaus, es ist eine große Freude diese tolle  Entwicklung jedes einzelnen Mitarbeiter zu sehen. Ganz Besonders freut es mich, dass wir dieses Jahr 3 Auszubildende für unser Team dazugewinnen konnten, die schon jetzt ein fester Bestandteil unserer Fährhaus-Familie sind.

 

Grohnder Fährhaus erhält Stern der Gastlichkeit zum zweiten Mal

Wird wieder neben dem Wirtshaus-Eingang montiert: Die Tafel mit der Auszeichnung des „Stern der Gastlichkeit“ trägt nun die Jahreszahlen 2017 und 2018. Das Team ist natürlich jetzt hoch motiviert 2019 das Triple zu vervollständigen!